Archiv der Kategorie: Elektromobilität

Tankstellen für Elektrofahrzeuge

Passend zum Tag der Elektromobilität in Rheda-Wiedenbrück haben wir eine übersichtliche Liste mit Stromtankstellen für E-Autos, Pedelecs, E-Bikes und elektrische Rollstühle zusammengestellt:

Elektrotankstellen in Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh und Harsewinkel

Natürlich ist es am einfachsten, wenn Sie Ihr Fahrzeug stets zu Hause betanken. Falls Sie aber doch einmal unterwegs Strom brauchen, finden Sie in dieser Liste die wichtigsten Informationen, um mobil zu bleiben. Bitte prüfen Sie jedoch immer, ob die jeweilige Tankstelle für Ihr Fahrzeug geeignet ist. Denken Sie auch an die benötigten Kabel, Adapter oder spezielle Ladegeräte.

Falls Sie eine neue Lademöglichkeit melden oder einen Fehler korrigieren möchten, freuen wir uns über Ihre Zuschrift unter kontakt@la21-rhwd.de.


Informationsmaterial und Formulare zum Herunterladen finden Sie stets aktuell unter Service.

Die Mobilität der Zukunft hautnah erleben am 29. April 2017, 10-18 h

Tag der Elektromobilität Rheda-Wiedenbrück: Wir sind dabei!

Abgasskandal, Klimawandel, Rohstoffknappheit. Fragen Sie sich auch, wie man diese Probleme in den Griff bekommt? Wie könnte die Zukunft der Mobilität aussehen? Eine mögliche Antwort erhalten Sie beim ersten Tag der Elektromobilität in Rheda-Wiedenbrück.

 

Lokale Agenda 21 beim Tag der Elektromobilität am 29.4.2017

 

Das Thema Elektromobilität rückt immer mehr in den Fokus. Vielen Menschen erleichtern inzwischen Pedelecs den Verzicht auf das Auto. Mit elektrischer Unterstützung können selbst in ihrer Bewegung eingeschränkte Menschen ihren Unternehmungsradius deutlich erweitern. Und auch beim Autofahren kommt inzwischen Bewegung in die Sache: Mittlerweile bieten fast alle bekannten Autohersteller E-Modelle an. Manche davon eignen sich momentan vielleicht nur als Zweitwagen für lokale Fahrten, doch die neuesten Modelle erreichen schon Entfernungen von bis zu 400 km ohne Ladepause.

Dennoch geht vielen die Entwicklung nicht schnell genug. Erst vor einigen Tagen sorgte die Post mit der Meldung für Schlagzeilen, ihre Eigenproduktion von elektrisch betriebenen Lieferwagen ausbauen zu wollen. Initiativen wie diese könnten den Markt beleben, denn das Interesse an alternativen Antrieben ist nach dem Dieselskandal größer denn je.

Pedelecs und E-Autos vor Ort testen

Wie es in unserer eigenen Stadt um die Mobilität der Zukunft bestellt ist, können Sie bald selbst erfahren: Am Samstag, den 29. April, zwischen 10 und 18 Uhr, findet auf dem Bahnhofsvorplatz in Rheda erstmals der Tag der Elektromobilität statt. Mehr als 20 Aussteller präsentieren Lösungen und Informationen rund um die elektrische Fortbewegung. Für Kinder hat die Lokale Agenda 21 einen Parcours mit Elektroflitzern organisiert, die ganz klimafreundlich mit Solarstrom betrieben werden.

Schauen Sie doch mal auf die Internetseite der Stadt: Unter www.rheda-wiedenbrueck.de finden Sie alle Informationen zu diesem spannenden Tag. Klimaschutzmanager Hans Fenkl steht für Rückfragen unter der Telefonnummer 05242 963-301 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankündigung: Die Lokale Agenda 21 beim Tag der Elektromobilität

Banner Tag der Elektromobilität

Am 29. April 2017 findet in Rheda-Wiedenbrück erstmals der Tag der Elektromobilität statt. Interessierte dürfen sich auf spannende Informationen über die Mobilität der Zukunft freuen. Natürlich wird es die Möglichkeit geben, Pedelecs und E-Autos zu testen.

Auch wir informieren über unsere Aktivitäten und haben die Unterhaltung der Jüngsten im Blick: Für die Nachwuchsfahrer wird es einen Parcours mit Spielzeug-Elektroautos geben.